presse Bildpresse

Der Fisch, 01.05.2005

Das Gospel-Benefiz-Konzert am 11.12.2004

Am 11.12.04 war es endlich soweit: das schon lange mit Spannung und Vorfreude erwartete Gospel-Benefiz-Konzert mit dem Frankfurter Gospelchor sollte endlich stattfinden. Besucher aller Generationen, Urberacher und Freunde der Gospelmusik, strömten in großer Zahl ins Gemeindehaus, bis auch der letzte Platz besetzt war, um diesen musikalischen Leckerbissen zu genießen.

Pünktlich um 20:00 Uhr eröffnete der Chorleiter Martin Schultheiß mit Band und Chor den musikalischen Reigen. Mit seiner amüsanten Art gelang es ihm schnell, das Publikum in die Welt des Gospel einzuführen und so zu begeistern, bis es niemanden mehr ruhig auf den Sitzen hielt.

Die rhythmischen Lieder und die lebendige Darbietung des Frankfurter Gospelchores zogen die Zuhörer in ihren Bann und tauchten sie ein in die etwas andere, farbenfrohe Welt der Lobpreisung Gottes, wie es in dieser unnachahmlichen Weise nur die Gospelmusik vermag.

Die Begeisterung der Menschen zeigte sich dann auch am Ende des Abends, als nach mehreren Zugaben die Musiker endlich abbauen und den Heimweg antreten durften. So kam bei den am Ausgang gesammelten Spenden ein Erlös von 550 Euro zusammen, der wieder einmal für den Gemeindehausumbau bestimmt war, der zwar inzwischen abgeschlossen aber noch nicht endgültig bezahlt ist. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben.

Abgerundet wurde der Abend durch die vorbildliche Organisation, von der Garderobe bis hin zur Bewirtung in der Pause. Allen Helfern im Hintergrund sei ebenfalls noch einmal herzlich gedankt. So konnte dieses Konzert zu einem Erlebnis der besonderen Art werden, das die Besucher sicher nicht so schnell vergessen. CP

(c) 2008 HoPe Webdesign